Motorsportmarkt www.mediasports.net

Allgemeines

motorsportmarkt.de/racingmarket.com (nachfolgend auch Anbieter genannt) betreibt über das Internet zugängliche Datenbanken, in die von jeder unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen oder juristischen Person oder Personengesellschaft (im folgenden Teilnehmer/Inserent genannt) Inserate im Bereich Motorsport eingestellt (Inseratsfunktion) und/oder mit der vom Anbieter zur Verfügung gestellten Suchfunktion gesucht werden können.

Der Anbieter stellt lediglich die technischen Voraussetzungen zur Übermittlung von Informationen (Inseraten) zur Verfügung. Auf den Inhalt der Inserate nimmt der Anbieter keinen Einfluss.

Der Anbieter ist in die Beziehung zwischen Verkäufer und Kaufinteressent oder Käufer weder als Vermittler noch als Partei oder als Vertreter einer Partei eingebunden.

Verträge, die infolge eines über motorsportmarkt.de geschalteten Inserats angebahnt wurden, werden ohne Beteiligung von motorsportmarkt.de abgeschlossen und erfüllt.

Leistungen des Anbieters

Der Anbieter stellt kostenfrei eine Eingabemaske für Inserate bereit. Weiterhin schaltet er die eingestellten Inserate frei und ermöglicht die Abrufbarkeit der Inserate über das Internet .

Es besteht keine Leistungsverpflichtung des Anbieters. Die Ermöglichung des Zugriffs bzw. des Einstellens von Inhalten liegt im Ermessen von motorsportmarkt.de. Ein Rechtsanspruch des Teilnehmers auf Leistungen von motorsportmarkt.de besteht nicht.

Der Anbieter behält sich vor, die angebotenen Leistungen ohne Angabe von Gründen einzustellen oder die Eingabemöglichkeit und Abrufbarkeit von Inseraten zeitweilig zu beschränken, letzteres insbesondere, wenn dies im Hinblick die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen (Wartungsarbeiten) erforderlich ist. Insbesondere aus technischen Gründen kann es zeitweise nicht oder nur eingeschränkt möglich sein, freigeschaltete Inserate abzurufen (Systemausfälle).

Die Benutzung der Leistungen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und eigenes Risiko der Teilnehmer.

Einstellen, Inhalt und Löschen der Inserate durch den Teilnehmer

Das Einstellen der Inserate erfolgt nach vorheriger Registrierung des Teilnehmers.

Der Teilnehmer erhält zur Einstellung, Änderung oder Löschung des Inserats einen Benutzernamen (vom Teilnehmer angegebene eMail-Adresse) und ein Passwort. Der Teilnehmer verpflichtet sich, das Passwort geheim zu halten und Dritten gegenüber nicht zugänglich zu machen

Der Teilnehmer verpflichtet sich, vollständige und wahrheitsgemäße Angaben im Hinblick auf den Inseratsinhalt zu machen.

Der Teilnehmer verpflichtet sich, nur aktuelle Inserate mit thematisch passenden Inhalten in die dafür vorgesehene Rubrik einzustellen und keine mehrfache Einstellung des gleichen Inserats in unterschiedliche Rubriken vorzunehmen.

Die Inserate können mit Fotos illustriert werden. Der Teilnehmer verpflichtet sich, nur solche Fotos bei motorsportmarkt.de einzustellen, die er uneingeschränkt verwenden darf und die nicht mit Rechten Dritter - insbesondere nicht mit Urheberrechten Dritter - belastet sind.

Das Inserat darf durch Formulierung, Inhalt, optische Aufmachung, Verlinkung und den verfolgten Zweck nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstoßen.

Das Inserat darf keine Werbung oder Promotion, insbesondere für andere Inserats- oder Anzeigenmedien (Internet, Print) beinhalten oder darauf verlinken.

Mit der Übermittlung der zur Einstellung in die Datenbank vorgesehenen Inhalte räumt der Inserent motorsportmarkt.de das Recht ein, diese Inhalte unbefristet auf die für die Einstellung und Bereithaltung in die Datenbank und den Abruf durch Dritte erforderlichen Nutzungsarten zu nutzen, insbesondere die Inhalte zu speichern, zu vervielfältigen, bereitzuhalten, zu übermitteln und auch für die Veröffentlichung in weiteren Medien (Internet, Print, TV) von motorsportmarkt.de oder Kooperationspartnern von motorsportmarkt.de zu nutzen. Dem Teilnehmer entstehen hieraus keine Kosten oder zusätzlichen Verpflichtungen.

Des weiteren erhält motorsportmarkt.de das Recht, die Inhalte umzuarbeiten, insbesondere wenn diese nicht den Anforderungen (siehe hierzu auch den Punkt „Löschen/Ändern von Inseraten durch den Anbieter“) dieser Nutzungsbedingung entsprechen.

Um die Inseratsuche möglichst interessant und erfolgreich zu gestalten, ist der Anbieter um Datenaktualität bemüht. Aus diesem Grunde verpflichtet sich der Teilnehmer, sobald das angebotene Inserat nicht mehr aktuell ist oder aus anderen Gründen nicht mehr verfügbar ist, das Inserat zu löschen.

Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass der Anbieter die eingestellten Inserate durch unterschiedliche Werbemaßnahmen, insbesondere durch Einbindung in andere Internetseiten oder sonstige Medien (Internet, Mailings, Print, TV) darstellen darf, um für den Teilnehmer eine gesteigerte Nachfrage zu erzielen.

Suche von Inseraten durch den Teilnehmer

Teilnehmer dürfen Inhalte in den motorsportmarkt.de Datenbanken ausschließlich mittels der angebotenen Suchfunktionen nutzen. Nicht erlaubt ist die Suche unter Umgehung der Suchmasken, insbesondere durch Verwendung von Suchsoftware, die auf die Datenbanken von motorsportmarkt.de zugreift.

Verpflichtungen für alle Teilnehmer

Aktivitäten, die darauf gerichtet sind, die motorsportmarkt.de Internetseite funktionsuntauglich zu machen oder deren Nutzung z.B. durch das Einstellen von gefakten Inseraten zu erschweren, sind untersagt. Der Teilnehmer darf keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der Infrastruktur von motorsportmarkt.de zur Folge haben können. Es ist dem Teilnehmer nicht gestattet, von motorsportmarkt.de generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die motorsportmarkt.de Website einzugreifen.

Löschen/Ändern von Inseraten durch den Anbieter

Der Anbieter behält sich vor, eingestellte Inserate zu löschen. Dies gilt insbesondere dann, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Teilnehmer die vorliegenden Nutzungsbedingungen nicht einhält, gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter verletzt,mehrfachdas gleicheInserat in unterschiedliche Rubriken eingestellt hat oder wenn ein sonstiges berechtigtes Interesse vorliegt (Zweifel an der Seriosität, Zweifel an der Aktualität) .

Um ein einheitliches Layout der geschalteten Inserate umzusetzen, ist es dem Anbieter gestattet, Fotos und Textformatierungen durchzuführen. Der Anbieter darf das Inserat in einer anderen als der vom Teilnehmer bestimmten Rubrik veröffentlichen, wenn erkennbar eine falsche Rubrik-Zuordnung vorgenommen wurde.

Haftung/Gewährleistung

Verantwortlich für den Inhalt (Texte, Fotos, Verlinkungen etc.) der Inserate ist ausschließlich der Teilnehmer. Weder die Richtigkeit noch die Vollständigkeit des Inhalts der Inserate werden vom Anbieter überprüft. Der Anbieter übernimmt für Richtigkeit und Vollständigkeit der Inserate keine Gewähr.

Der Anbieter schließt jede Gewährleistung und Haftung dafür aus, dass die Inserate den gesetzlichen Bestimmungen genügen.

Der Anbieter schließt insbesondere jegliche Gewährleistung und Haftung aus, die sich daraus ergeben können, dass Kaufverträge, die auf der Grundlage der motorsportmarkt.de Inserate angebahnt oder abgeschlossen werden, nach dem Landesrecht eines berührten Staates nicht durchsetzbar sind oder in sonstiger Weise bei einer oder beiden Vertragsparteien des Kaufvertrages zu rechtlichen oder wirtschaftlichen Nachteilen führen.

Der Teilnehmer stellt motorsportmarkt.de von allen Ansprüchen frei, die Dritte wegen der Verletzung ihrer Rechte durch sein Inserat oder wegen der sonstigen Nutzung der motorsportmarkt.de Website durch den Teilnehmer gegen motorsportmarkt.de geltend machen. Der Teilnehmer übernimmt hierbei auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung durch motorsportmarkt.de einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten.

Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Für Schäden, die Teilnehmern oder Dritten durch das Verhalten anderer Teilnehmern entstehen, übernimmt motorsportmarkt.de keine Haftung.

Urheber- und Nutzungsrechte

Alle Daten, Informationen, Firmenzeichen, Texte, Programme und Bilder der auf der motorsportmarkt.de Internetseite eingestellten Inserate unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Das Kopieren von Inseraten von der motorsportmarkt.de Internetseite ist, gleich zu welchem Zweck, auch für den Inserenten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von motorsportmarkt.de untersagt. Die Rechte des Inserenten an den eingestellten Informationen bleiben hiervon unberührt. Der Inserent kann über die eigenen Daten und Informationen weiterhin frei verfügen. Es ist ihm lediglich untersagt, das formatierte Inserat als Ganzes zu kopieren.

Die Veränderung, Weiterverarbeitung und sonstige Nutzung von Inseraten und/oder Teilen davon (Bilder/Texte), die auf der motorsportmarkt.de Internetseite eingestellt sind, sind dem Teilnehmer und dem Anbieter vorbehalten und Dritten ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Teilnehmers und/oder des Anbieters nicht gestattet.

Dritten ist es untersagt, fernmündlich, per Post oder auch per Email (Kontaktformular), Kontakt zu den Inserenten von motorsportmarkt.de zu Werbe- und/oder Marktforschungszwecken aufzunehmen.

Änderungen der Nutzungsbedingungen

Der Anbieter behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern.

Die Bekanntgabe von Änderungen der Nutzungsbedingungen erfolgt unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens zwei Wochen durch die Bereitstellung auf den Internetseiten von motorsportmarkt.de unter Angabe des Änderungszeitpunktes.

Datenschutzhinweis

Der Anbieter wird die zur Verfügung gestellten Daten nur im Zusammenhang mit der Abwicklung verwenden und hierbei die Datenschutzbestimmungen des Bundes sowie der Länder beachten.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Messverfahrens der INFOnline GmbH


Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden. 

1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen.

Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt. 

3. Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

4. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert. 

5. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben: 

6. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) 

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an info [at] motorsportmarkt [dot] de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt. 

Widerspruchsrecht

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen:

https://optout.ioam.de

Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).